Coworking Spaces vs kleines Büro

Die Büroflächen haben sich im Laufe der Jahre enorm entwickelt. Normale Büros gehören der Vergangenheit an. Immer mehr Unternehmen sind auf Bürosuiten mit Einzelbüros oder viel Freifläche umgestiegen. Unternehmen haben jetzt die Möglichkeit, gemeinsam genutzte Büroräume zu nutzen. Kleinunternehmer haben daher eine wichtige Frage: Konventionelle oder geteilte Büroflächen (Co-Working Spaces) – was ist das Richtige für Sie?

Coworking Spaces sind praktisch und jetzt beliebter denn je. Sie sind nicht für jedes Unternehmen geeignet. Wir werfen einen Blick auf die Vorteile von Coworking im Vergleich zu herkömmlichen Büroräumen. Aber lassen Sie uns zunächst die Art der geschäftlichen Zusammenarbeit erörtern.

Welche Art von Geschäft nutzt einen Coworking Space?

Ein Coworking Space ermöglicht es Ihnen, unter anderen Fachleuten in einem komfortablen, professionellen Umfeld zu arbeiten. Da viele Menschen an einem Ort arbeiten, ist die monatliche Mitgliedschaft eine erschwingliche Gebühr. Die meisten Coworking Spaces bieten Optionen zu verschiedenen Preisen, wie beispielsweise gemeinsame Schreibtische, Einzeltische und private Büros.

Coworking Spaces eignen sich hervorragend für Freiberufler, Einzelunternehmer (z. B. Rechtsanwälte) oder junge Startups. Viele Freiberufler oder kleine Einpersonenunternehmen können Geschäfte von zu Hause aus tätigen, was dazu führen kann, dass sie sich isoliert fühlen. Ein gemeinsamer Büroraum bietet kleinen Unternehmen die Möglichkeit, sich mit anderen zu verbinden und sich als Teil einer Gemeinschaft zu fühlen. Startups – vor allem mit wenig Kapital – betrachten Coworking Spaces als kostengünstige Büroräume für ein kleines Team. Es bietet allen einen Ort, an dem sie zusammenarbeiten können, und gleichzeitig Flexibilität für ein Unternehmen in den frühen Stadien.

Diese Unternehmen profitieren auch in hohem Maße von den Vorteilen gemeinsamer Büroflächen wie Konferenzräumen sowie von Büromöbeln und -geräten. Ein kleines Unternehmen oder Startup, das möglicherweise ein Meeting in einem Café hatte, kann jetzt einen Konferenzraum für das Meeting buchen.

Coworking Spaces ermöglichen es einem Unternehmen, in einem professionellen Umfeld Geschäfte zu tätigen und gleichzeitig die Gemeinkosten auf ein Minimum zu beschränken. Wenn ein Unternehmen wächst, wächst es möglicherweise über seinen Coworking-Space hinaus und benötigt ein eigenes privates Büro.

Vorteile eines Coworking Space

In einem Coworking Space finden Sie wahrscheinlich kostenlosen Kaffee. Diese Räume bieten jedoch eine Reihe weiterer Vorteile, die Sie mit herkömmlichen Büroräumen nicht erzielen können. Einige der wichtigsten Vorteile von Coworking sind:

  • Networking: Weil Sie mit so vielen anderen Menschen arbeiten, wird Networking zur zweiten Natur. Sie könnten jeden Tag neue Gesichter treffen, die potenzielle Kunden oder Empfehlungen sein könnten. In gemeinsam genutzten Büroräumen finden auch Netzwerkveranstaltungen für ihre Mitglieder statt. Wenn Sie also tagsüber nicht zur Arbeit gehen, gibt es immer noch viele Möglichkeiten, sich mit Ihren Kollegen „nach Feierabend“ zu vernetzen.
  • Geringe Kosten: Mit einem Coworking Space haben Sie Zugriff auf Veranstaltungen, eine Workstation, Druckgeräte, Konferenzräume usw. Bei Preisoptionen zwischen 50 und 300 Euro pro Monat ist für nahezu jedes Unternehmen eine Option verfügbar.
  • Gemeinschaftsgefühl:Wenn Sie von zu Hause aus oder alleine arbeiten, können die Dinge einsam werden. Coworking vermittelt ein Gefühl von Gemeinschaft und Zugehörigkeit. Sie sehen bekannte Gesichter, lernen neue kennen und fühlen sich und Ihr Unternehmen als Teil von etwas Größerem.
  • Flexibilität:Ihre Coworking-Mitgliedschaft wird monatlich erneuert. Da es keinen langfristigen Vertrag gibt, haben Sie die Flexibilität, von Ihrem Vertrag zurückzutreten, wenn der richtige Zeitpunkt für Sie gekommen ist.

Vorteile herkömmlicher Büroräume

Coworking bietet vielleicht Vorteile, die ein herkömmlicher Raum nicht bieten kann, aber das geht in beide Richtungen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile eines herkömmlichen Büroraums:

  • Kontrolle über die Umgebung:Ein herkömmlicher privater Büroraum bietet Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Büroumgebung. Vom Office-Branding und -Design bis hin zum Bürostandort können Sie den Raum für Ihr Unternehmen individuell anpassen.
  • Mehr Platz und Privatsphäre: Es versteht sich von selbst, dass ein herkömmlicher Raum mehr Fläche bieten kann. Anstatt nur einen eigenen Schreibtisch zu haben, können Sie zusätzlich zu den eigentlichen Büros einen Konferenzraum, einen Pausenraum und einen Abstellraum haben. Einer der größten Vorteile des größeren Raums ist jedoch, dass Sie Ihre Privatsphäre haben. Ein herkömmlicher Büroraum lässt Sie der oft lauten und störenden Coworking-Umgebung entfliehen.
  • Gelegenheit, Besucher zu begeistern: In einem privaten Büroraum können Sie Gäste in Ihr eigenes Büro einladen, anstatt Besucher an anderen Kollegen vorbei in einen angemieteten Konferenzraum zu leiten. Es ist beeindruckend, über einen Büroraum zu verfügen, den Sie selbst anrufen können. Und wenn Sie Ihren Raum mit einer Marke versehen, die die Kultur und die Ideale Ihres Unternehmens widerspiegelt, hat der Raum einen noch größeren Wow-Faktor.
  • Eigene Büromöbel: Nicht jeder mag die Büromöbel die in Coworking Spaces bereit gestellt werden. Darf es etwa ein besonders rückenschonender Stuhl sein oder der extra ausgefallene Tisch zum Empfang der Gäste? Der Fantasie sind bei hierbei keine Grenzen Gesetzt. Hier kannst du dich zum Beispiel über Büromöbel informieren.

Fazit

Es gibt keine richtige oder falsche Antwort bei der Entscheidung, ob Coworking im Vergleich zu herkömmlichen Büroräumen für Sie richtig ist. Berücksichtigen Sie Ihr kurz- und langfristiges Wachstum, Ihr Budget und die Anzahl der Teammitglieder, um die intelligenteste Büroflächenentscheidung für Ihr Unternehmen zu treffen. Ob ein gemeinsamer Arbeitsbereich oder ein privates Büro für Sie und Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, hängt von den Feinheiten Ihres Betriebs ab. Die Bewertung Ihres Wunsches nach einfacher Skalierbarkeit, des Eindrucks, den Sie bei Kunden hinterlassen möchten, und der Art der Arbeitsumgebung, die Ihrer Meinung nach am besten für Ihre täglichen Aufgaben geeignet ist, sind die Schlüsselfaktoren für die Auswahl eines Büros. Der wichtigste Faktor zwischen herkömmlichen Büroräumen oder Coworking-Räumen ist jedoch die Auswahl der für Ihre Organisation geeigneten Produkte für die Gegenwart und die Zukunft. Der Schlüssel zur richtigen Bewertung aller Ihrer Optionen auf dem Markt besteht darin, sicherzustellen, dass Sie über alle Informationen zu verschiedenen Standorten und Lösungen verfügen, die möglicherweise verfügbar sind. Was Sie von Ihrer Umgebung benötigen, ändert sich, wenn sich Ihr Geschäft ändert. Offenheit und Selbsteinschätzung sind die besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie am richtigen Ort sind.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.